Lenovo Cashback Promotion Teilnahmebedingungen

1 Das Lenovo Cashback-Programm umfasst mehrere einzelne Cashback-Werbeaktionen.
2 Teilnahmeberechtigt an den Aktionen sind alle juristischen und natürlichen Personen mit Sitz in Deutschland, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, der Schweiz, Spanien und dem Vereinigten Königreich. Teilnehmer müssen über ein Bankkonto im gleichen Land verfügen.
3 Jede Werbeaktion bietet eine finanzielle Erstattung (Cashback) für entsprechend in die Aktion aufgenommene Produkte, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums erworben wurden („Werbeaktionszeitraum“). Nähere Angaben zu jeder Werbeaktion einschließlich der jeweiligen Produkte und Cashback-Beträge finden Sie im Internet unter www.lenovo-promotions.com („Werbeaktions-Website“).
4 Das Programm kann nur von Personen genutzt werden, die die in der Aktion enthaltenen Produkte bei einem Fachhändler erworben haben. Direktkäufe bei Lenovo oder Lenovo-Vertriebshändlern sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Finden Sie mit dem Lenovo Dealer Locator einen Lenovo Business Partner in Ihrer Nähe, der Sie gerne zu den neuesten Angeboten in den Bereichen Notebooks, Desktops, Server und Workstation berät.
5 Die Eingabe von Anträgen ist ausschließlich Endbenutzerkunden vorbehalten. Fachhändlern ist es nicht gestattet, sie im Namen ihrer Kunden einzureichen.
6 Kunden haben zu folgenden Bedingungen Anspruch auf eine Erstattung (Cashback). Jeder Kunde darf pro Kalenderquartal für maximal zehn (10) Produkte einen Cashback beantragen.
7 Um an einer Werbeaktion teilnehmen zu können, müssen Käufer ihren Kauf registrieren und das entsprechende Antragsformular auf der Werbeaktions-Website innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Rechnungsdatum einreichen. Cashback-Anträge werden zu keinem anderen Zeitpunkt angenommen.
8 Der Kunde muss den Kaufnachweis in Form einer entsprechenden Kopie der Rechnung des Fachhändlers oder eines anderen gültigen, die Umsatzsteuer ausweisenden Belegs an die auf dem Antragsformular angegebenen Adresse erbringen. Die Rechnung des Fachhändlers muss eindeutig die der Werbeaktion zugeordneten Produkte, den Kaufpreis sowie das Kaufdatum ausweisen. Das Einsenden von Originalrechnungen/-quittungen ist nicht gestattet. Sie werden nicht zurückgesendet. Bestellungs- oder Versandnachweise sind als Antragsanspruch nicht zulässig. Für Werbeaktionen, die den Kauf mehrerer der Aktion zugeordneter Produkte erfordern, müssen diese Produkte auf der gleichen Rechnung/Quittung ausgewiesen sein.
9 Nach Erhalt und Freigabe des Antrags bekommt der Teilnehmer eine entsprechende Bestätigung per E-Mail („Bestätigungs-E-Mail“) von Lenovo, in der angegeben ist, ob der Cashback-Antrag erfolgreich war oder nicht. Es liegt in der Verantwortung des Antragstellers, innerhalb von sieben (7) Tagen nach Versand seines Antrags eine E-Mail an die oben aufgeführte Adresse zu senden, wenn er keine Bestätigung per E-Mail erhalten hat.
10 Auszahlungen erfolgen nur an das auf dem eingereichten Kaufnachweis ausgewiesene Unternehmen. Es erfolgen keine Zahlungen an Tochterfirmen oder andere verwandte oder zugeordnete Unternehmen. Zahlungen erfolgen nur dann an Einzelpersonen, wenn das Produkt zum persönlichen Gebrauch erworben wurde und der Name des individuellen Antragstellers als Empfänger auf dem Kaufnachweis angegeben ist.
11 Sind diese Bedingungen erfüllt, ist Lenovo bestrebt, die Erstattung des entsprechenden Betrags innerhalb von 56 (sechsundfunfzig) Tagen nach Versand der Bestätigungs-E-Mail an den Kunden per Banküberweisung vorzunehmen. Lenovo ist bestrebt, gültige Zahlungsanträge innerhalb von 56 (sechsundfunfzig) Tagen nach Versand der Bestätigungs-E-Mail bzw. schnellstmöglich zu bearbeiten. LENOVO übernimmt keine Haftung für Anträge, die außerhalb dieses Zeitraums bearbeitet werden.
Alle Spender erhalten über den gespendeten Betrag ein Zertifikat, sobald der Cashback-Antrag abgeschlossen ist.
12 Bei Erhalt eines unvollständig ausgefüllten Antragsformulars werden die jeweiligen Teilnehmer per E-Mail benachrichtigt und erhalten die Möglichkeit, die erforderlichen Angaben innerhalb von sieben (7) Tagen erneut vorzulegen. Sollte der Teilnehmer diese Bedingungen auch bis dahin nicht erfüllt haben, wird der Antrag auf Cashback abgelehnt.
13 Alle Anweisungen sind Bestandteil dieser Teilnahmebedingungen. Mit Ausfüllen des Antragsformulars erklären sich die Teilnehmer mit diesen Bedingungen einverstanden.
14 Der Cashback kann nicht genehmigt werden, wenn der Teilnehmer: a) kein der Werbeaktion zugeordnetes Produkt innerhalb des jeweiligen Werbeaktionszeitraums erworben hat und/oder b) das Antragsformular nicht ausgefüllt hat und/oder c) nicht alle für die Teilnahme erforderlichen Unterlagen eingereicht hat und/oder d) seinen Antrag nicht innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum gestellt hat und/oder e) den Kaufvertrag für das Produkt rückgängig gemacht hat und/oder f) die vorliegenden Teilnahmebedingungen in irgendeiner Weise nicht erfüllt hat.
15 Anfragen zum jeweiligen Bearbeitungsstatus Ihres Antrags richten Sie bitte per E-Mail an: lenovo-promotions@techprotect.de 
16 Im Rabattbetrag sind alle Steuern enthalten. Handelt es sich dabei um einen steuerpflichtigen Gewinn, liegt jede mögliche Steuerschuld und Verbindlichkeit beim Empfänger.
17 Für Geschäftskunden: Der Cashback-Betrag versteht sich inklusive Umsatzsteuer (USt.). Sie sind deshalb verpflichtet, die Umsatzsteuer, die im Cashback-Betrag enthalten ist, als Vorsteuerabzug auf Ihren Erstkauf geltend zu machen.
18 Im Falle eines Produktschadens oder bei Austausch eines Produkts während der Antragszeit auf Cashback und sofern es noch nicht zur einer Auszahlung des Cashback-Betrags gekommen ist, wird der ursprüngliche Antrag rechtsunwirksam und der Kunde muss seinen Antrag in Bezug auf seine Ersatzbestellung entsprechend neu einreichen. Wird das Produkt zurückgegeben, nachdem der Antrag angenommen und ausgezahlt wurde, liegt es im Ermessen von Lenovo, den Cashback-Betrag von künftigen auf diese Bestellung bezogenen Erstattungen abzuziehen.
19 Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter von Lenovo, deren Vertreter und Handelsbevollmächtigte, Großhändler, Fachhändler, Mitarbeiter von Einzelhandelsgeschäften, Einzelhändler, teilnehmende Lagerhalter und alle Personen, die in irgendeiner Form an der Werbeaktion beteiligt sind.
20 Anträge, bei denen die erworbenen Produkte an Dritte weiterverkauft oder verliehen werden, Käufe im Rahmen von Lenovo-Sonderangeboten und Käufe von modifizierten oder wiederaufbereiteten Lenovo-Produkten sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
21 Dieses Programm kann nicht mit anderen Werbeaktionen, Programmen oder Angeboten von Lenovo kombiniert werden. Davon ausgenommen sind Werbeaktionen, Programme oder Angebote, in denen dies in den jeweiligen Teilnahmebedingungen ausdrücklich vorgesehen ist.
22 Lenovo behält sich das Recht vor, unvollständig ausgefüllte, geänderte oder rechtswidrige Ansprüche zurückzuweisen. Es wird keinerlei Verantwortung für verlorene, fehlgeleitete, auf dem Postweg nicht rechtzeitig ausgelieferte oder unvollständig vorfrankierte Anspruchsformulare übernommen. Absendebestätigungen werden nicht als Zustellungsnachweise akzeptiert.
23 Lenovo ist dahingehend weder verantwortlich noch haftbar für Hardware-, Software-, Server-, Website-oder andere technische Fehler oder Schäden jeglicher Art, dass sie den Teilnehmer daran hindern, an der Werbeaktion teilzunehmen oder von dieser abzuhalten.
24  Lenovo behält sich das Recht vor, alle Anfragen zu prüfen, um damit sicherzustellen, dass sie den Bestimmungen und Bedingungen der Werbeaktion entsprechen, sowie das Recht, weitere Informationen bezüglich aller Ansprüche und unterstützenden Belege anzufordern.
25  Alle zum Zwecke dieser Werbeaktion eingereichten Belege werden Eigentum von Lenovo und nicht zurückgegeben. Die Eingabe willentlich falscher, inkorrekter, irreführender oder betrügerischer Dokumente oder Belege kann zur Disqualifikation von dieser und jeder künftigen Werbeaktion von Lenovo führen und eine strafrechtliche Verfolgung nachsichziehen.
26 Lenovo behält sich weiterhin das Recht vor, Informationen nach Bedarf zu überwachen, zu prüfen, aufzubewahren und/oder preiszugeben, um den jeweils anzuwendenden Gesetzen, Vorschriften, Rechtsverfahren oder Anfragen staatlicher Stellen zu entsprechen.
27 Mit der Teilnahme an der Werbeaktion bestätigt der Teilnehmer, dass er die Datenschutzbestimmungen von Lenovo, die unter www.lenovo.com zu finden sind, kennt und gelesen hat.
28 Die persönlichen Angaben des Kunden werden von Lenovo nur mit dessen Zustimmung an andere Organisationen weitergegeben. Davon ausgenommen ist die TechProtect GmbH - Max-Eyth-Straße 35 - 71088 Holzgerlingen - Deutschland, die von Lenovo mit der Durchführung dieser Werbeaktion beauftragt ist.
29 Der Cashback ist nicht übertragbar.
30 Lenovo kann diese Werbeaktion als unwirksam und nichtig erklären, sollte sie nach geltendem Gesetz in irgendeiner Form besteuert, reguliert, verboten oder eingeschränkt werden.
31 Die von Lenovo bezüglich aller Aspekte der Werbeaktion getroffenen Entscheidungen sind endgültig und bindend.
32 Lenovo behält sich das Recht vor, die Werbeaktionen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu ergänzen oder zu beenden. 
33 Lenovo sendet die Teilnahmebedingungen dieser Werbeaktion allen Personen auf Anfrage kostenfrei zu.
34 Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht des Landes des Teilnehmers.
35 Promoter: Lenovo Technology UK LTD Discovery House 18 Bartley Wood Business Park Bartley Way Hook RG27 9UP - Bitte keine Bewerbungen an diese Adresse senden.