Teilnahmebedingungen für das Lenovo Buy & Try Programm

 
Programmstruktur
Im Rahmen des Lenovo Geld-Zurück-Garantie Programm (das "Programm") können sich die Teilnehmer beim Kauf eines berechtigten Produkts registrieren und das Produkt testen mit der Möglichkeit, es zurückzuschicken.
Die Teilnehmer erhalten in einem Zeitraum von fünfundvierzig (45) Kalendertagen nach dem Kaufdatum eine volle Rückerstattung (unter Vorbehalt) wenn sie ein teilnahmeberechtigtes Produkt kaufen und es nicht ihren Vorstellungen entspricht.
 
Laufzeit des Programms und Berechtigte Teilnehmer
Das ThinkStation Buy&Try Programm gilt für alle Lenovo Desktops ThinkStation Workstations, die zwischen dem 1. Oktober 2018 und dem 31. März 2020 von Lenovo Fachhändlern / Wiederverkäufern oder Einzelhändlern in Deutschland gekauft wurden.
Der Endkunde muss sich innerhalb der genannten Fristen nach Kaufdatum für die Teilnahme am Lenovo Buy & Try Programm registrieren.
Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich gewerbliche Endkunden (Kleinunternehmen, Unternehmen mit steuerfreien Umsätzen, juristische Person des öffentlichen Rechts ohne Umsatzsteueridentifikationsnummer oder mit umsatzsteuerbefreiten Umsätzen (inkl. Schulen/Universitäten/gemeinnützige Organisationen/Regierung) oder Kleinunternehmen, Unternehmen mit steuerfreien Umsätzen, juristische Person des öffentlichen Rechts mit Umsatzsteueridentifikationsnummer und umsatzsteuerpflichtigen Umsätzen). Nur teilnahmeberechtigte Teilnehmer können eine Erstattung beantragen und erhalten den Kaufpreis zurück.
Der Teilnehmer kann während der Laufzeit des Programms bis zu insgesamt 3 verschiedene berechtigte Lenovo Desktops ThinkStation Workstations registrieren. Vom Programm ausgeschlossen, d.h. nicht berechtigte Produkte sind:
1. Lenovo Desktops ThinkStation Workstations die über das Lenovo Campus-Programm (Lenovo Schüler- u. Studenten-Programm) gekauft wurden.
2. Demonstrations- und Testprodukte sowie Remarketing oder gebrauchte Produkte.
3. Lenovo Desktops ThinkStation Workstations, die an Dritte weiterverkauft oder vermietet wurden.
 
Berechtigte Lenovo Desktops ThinkStation Workstations sind:
• ThinkStation P3xx Serie (alle Modellnummern sind berechtigt)
• ThinkStation P5xx Serie (alle Modellnummern sind berechtigt)
• ThinkStation P7xx Serie (alle Modellnummern sind berechtigt)
• ThinkStation P9xx Serie (alle Modellnummern sind berechtigt)
 
Veranstalter und zahlende Person (nachfolgend als "Lenovo" bezeichnet)
Das Programm wird im Namen von Lenovo von TechProtect GmbH Max-Eyth-Straße 35, 71088 Holzgerlingen Sitz der Gesellschaft: Holzgerlingen, Amtsgericht Stuttgart HRB 245394 durchgeführt.
Lenovo (Deutschland) GmbH
Meitnerstr. 9
70563 Stuttgart
Germany
 
Die Zahlung erfolgt mittels elektronischer Banküberweisung durch die TechProtect GmbH, Max-Eyth-Straße 35, 71088 Holzgerlingen, Sitz der Gesellschaft: Holzgerlingen, Amtsgericht Stuttgart HRB 245394 im Namen von Lenovo innerhalb von fünfundvierzig (45) Kalendertagen nach Eingang der Lenovo Produkte im Prüfzentrum durchgeführt. Zahlungen an verbundene Unternehmen oder verbundene Unternehmen dürfen nicht geleistet werden. Zahlungen an Einzelpersonen sind nicht möglich. Weder Lenovo noch die TechProtect GmbH sind für Bank- oder andere Gebühren verantwortlich, die dem berechtigten Kunden im Zusammenhang mit Zahlungen entstehen. Zahlungen können nur in € erfolgen.
 
Teilnahmebedingungen des Programms
Das Programm ist in Deutschland verfügbar. Um an dem Programm teilnehmen zu können muss ein Endbenutzer diese Programmbedingungen bei der Registrierung auf der Website des Programms www.lenovo-promotions.com/ akzeptieren.
Es werden nur Lenovo Produkte zugelassen, die im gleichen Land gekauft wurden, in dem die Adresse des Teilnehmers registriert ist.
Dieses Programm kann mit Lenovo-Sonderangeboten kombiniert werden. Lenovo behält sich das Recht vor, Kunden von der Teilnahme an der Aktion auszuschließen, wenn bereits andere Lenovo-Aktionsangebote oder spezielle Preisvereinbarungen angeboten wurden.
Lenovo behält sich das Recht vor, jederzeit zusätzliche Informationen über die relevanten Transaktionen anzufordern und Anfragen abzulehnen, bei denen die Zulassungskriterien nicht erfüllt sind.
Es wird der auf der Rechnung ausgewiesene Kaufpreis zurück erstattet, jedoch nicht mehr als die zum Zeitpunkt des Verkaufs von Lenovo für dieses Produkt unverbindliche Preisempfehlung. Andere Hardware, Software und Dienste sind von der Kostenerstattung ausgeschlossen.
Andere Kosten werden nicht erstattet und können nicht von Lenovo gefordert werden.
Das Lenovo Produkt muss vollständig und unbeschädigt in der ursprünglichen Verpackung und mit dem gesamten beim Kauf des Lenovo Produkts im Lieferumfang enthaltenen originalen Zubehör zurückgegeben werden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf andere abnehmbarer Teile, Handbücher, Netzwerkkarten, CD, Kabel, Netzteile, Monitore, Tastaturen, Mäuse, Grafikkarten, usw.). Lenovo akzeptiert nur komplette und unbeschädigte Rücksendungen in der Originalverpackung. Ohne die Originalverpackung wird keine Erstattung gewährt.
Unvollständige oder beschädigte Rücksendungen an Lenovo können nach Ermessen der Lenovo nicht oder nur teilweise erstattet werden.
Lenovo Produkte dürfen nicht mit biologischen, chemischen oder radioaktiven Stoffen verunreinigt sein.
Das / Die wieder zurückzusendende(n) Lenovo Produkt(e) muss / müssen sich im Land des im Programm registrierten Teilnehmers befinden.
Einige geografisch abgelegene oder Nicht-Festland-Standorte werden möglicherweise nicht unterstützt. Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an register@lenovo-promotions.com
Besitz und Eigentum an den Lenovo Produkten werden mit der Übergabe des Produkts an das von Lenovo benannte Prüfzentrum an Lenovo übertragen. Die Teilnehmer müssen sicherstellen, dass die Lenovo Produkt frei von allen Sicherungsrechten und Belastungen Dritter sind.
Das / Die in der Online-Registrierung im Rahmen des Programms definierte(n) Lenovo Produkt(e) müssen an Lenovo zurückgegeben werden, um sich zu qualifizieren. Nach Eingang an dem von Lenovo bezeichneten Ort kann/ können das / die Lenovo Produkt(e) (inklusive Zubehör) nicht wieder auf den Teilnehmer zurückgegeben werden. Diese(s) Lenovo Produkt(e) bleibt / bleiben Lenovos Eigentum.
 
Das / Die Lenovo Produkt(e) muss / müssen mit den bei der Registrierung angegebenen Daten übereinstimmen. Wenn sie nicht übereinstimmen, behält sich Lenovo das Recht vor, die Erstattung nicht zu zahlen oder die Differenz zwischen den angegebenen und den tatsächlich erhaltenen Lenovo Produkten abzuziehen, wenn der zu erstattende Betrag geringer ist.
 
Programmschritte und Ablauf
1. Der Teilnehmer erwirbt ein berechtigtes Lenovo Produkt.
2. Der Teilnehmer registriert sich spätestens 21 (einundzwanzig) Tage nach dem Kaufdatum des berechtigten Produkts auf der Website unter www.lenovo-promotions.com.
3. Der Teilnehmer erhält per Email eine Anmeldebestätigung mit einem persönlichen Deep Link.
4. Die Teilnehmer testet sein Lenovo Produkt bis zu 45 (fünfundvierzig) Tage lang ab dem Kaufdatum.
5. Wenn sich der Teilnehmer für die Rückgabe seines Lenovo Produkts entscheidet, kann er die Rücksendung beantragen, indem er in der Bestätigungs-Email der Registrierung auf den Deep Link klickt.
6. Die Teilnehmer füllt das Anmeldeformular mit allen erforderlichen Informationen aus (Bankverbindung, Abholadresse, Hochladen des Kaufbelegs).
Der Kaufnachweis muss die folgenden Informationen enthalten:
• Name und Adresse des Endkunden.
• Name und Adresse des Lenovo Resellers / Fachhändlers in Übereinstimmung mit den Angaben auf dem Briefkopf.
• Modell- und Seriennummer des berechtigten Produkts.
7. Der Teilnehmer erhält eine Email, die bestätigt, dass der Rückgabe-Prozess erfolgreich abgeschlossen wurde.
8. Der Antrag des Teilnehmers wird geprüft und wenn nicht alle obligatorischen Angaben zur Verfügung gestellt wurden, werden Sie per Email benachrichtigt und es wird Ihnen die Gelegenheit gegeben, die fehlenden Informationen innerhalb von sieben (7) Kalendertagen nachzureichen. Wenn der Teilnehmer die Regelungen und Bedingungen nicht einhält, wird der Antrag abgelehnt.
9. Sobald der Antrag als korrekt und vollständig eingestuft wurde, erhält der Teilnehmer eine weitere E-Mail mit der Bestätigung, dass der Antrag genehmigt wurde. Sie enthält Details in Bezug auf den Logistik-Prozess sowie ein Retourenetikett. Das Retourenetikett muss an der Außenseite des Box angebracht werden und sollte leicht zugänglich sein, auch wenn die Box auf einer Palette gestapelt wird. Es wird empfohlen, das Retourenetikett mit durchsichtigem Klebeband zu sichern. Des Weiteren soll ein Ausdruck dieser Bestätigungsmail in die Box zu dem einzuschickenden Gerät beigelegt werden, damit eine reibungslose Zuordnung des Auftrages gewährleistet ist. Das verpackte und berechtigte Gerät kann an einer lokalen Postdienststelle abgegeben werden, wenn das Gesamtgewicht von dreißig Kilogramm (30 kg) nicht überschritten wird.
Sollte das tatsächliche Gesamtgewicht die Restriktionen in der Bestätigungsmail überschreiten, soll sich der Kunde bitte mit Lenovo in Verbindung setzen, damit eine Abholung der Geräte organisiert werden kann (register@lenovo-promotions.com).
Der Zeitraum zwischen Annahme des Antrags auf Rücksendung und die Bereitschaft für das Einsenden des Lenovo Produkts darf nicht größer als dreißig (30) Kalendertage sein.
10. Lenovo übernimmt die Versandkosten. Wenn ein anderes Produkt als das in der Online Registrierung angegebene an das Prüfzentrum zurückgeschickt wird, ist Lenovo berechtigt, dem Teilnehmer die entstandenen Kosten für die Rücksendung in Rechnung zu stellen.
11. Sobald das Lenovo Produkt im Prüfzentrum eingegangen ist, wird es getestet um sicherzustellen, dass es vollständig und unbeschädigt ist.
12. Nach der erfolgreichen Überprüfung wird Lenovo dem Teilnehmer den vollen Kaufpreis erstatten. Die Zahlung erfolgt mittels elektronischer Banküberweisung innerhalb von fünfundvierzig (45) Kalendertagen nach Eingang der Lenovo Geräte im Prüfzentrum. Die Zahlung kann nur an ein Bankkonto in dem Land vorgenommen werden, in dem sich der Teilnehmer für das Programm registriert hat.
 
Rechnungsstellung für die Erstattung
Dieses Programm erfordert die Annahme einer Self-Billing-Rechnung seitens des Teilnehmers. Um eine konsistente und gültige Rechnungsstellung gewährleisten zu können, erstellt Lenovo einen Vorschlag des Abrechnungsbelegs auf den Namen des Teilnehmers und sendet diesen zur Einwilligung an den Teilnehmer.
Die vorgeschlagene Self-Billing-Rechnung muss innerhalb von sieben (7) Werktagen nach dem Datum vom Teilnehmer akzeptiert werden. Einmal angenommen, wird Lenovo den Betrag innerhalb von zwanzig (20) Arbeitstagen zahlen. Lenovo wird unter diesen Bedingungen eine finale Rechnung erstellen.
Wenn die vorgeschlagene Self-Billing-Rechnung nicht angenommen wird, führt dies dazu, dass die Forderung abgelehnt wird und die Teilnahme am Programm ungültig wird.
Schicken Sie bei Fragen zum Programm oder zum Status Ihres Antrags bitte eine E-Mail an: register@lenovo-promotions.com.
 
Haftungsausschluss
Durch Abschluss der Registrierung bestätigt der Teilnehmer die Annahme dieser Teilnahmebedingungen.
Lenovo behält sich das Recht vor, unvollständige, geänderte oder unleserliche Anträge zu stornieren.
Teilnehmer, die nachweislich betrügerische Anträge gestellt haben, werden ausgeschlossen. Lenovo behält sich das Recht vor, alle entsprechenden rechtlichen Schritte einzuleiten.
Lenovo behält sich das Recht vor, neben der Rechnung für das erworbene Lenovo Produkt von dem Teilnehmer einen weiteren Nachweis für den Kauf und / oder Besitz des Geräts zu erfragen (z.B. Foto von dem Etikett mit der Seriennummer, Barcode, etc.).
Lenovo behält sich das Recht vor, eine Prüfung aller Anträge vorzunehmen um sicherzustellen, dass alle Bedingungen des Programms erfüllt wurden und um eventuell weitere Informationen in Bezug auf irgendwelche und alle Trade-In Anträge, Forderungen und Belege zu erbitten.
Im Falle fehlerhafter / unberechtigter Zahlungen, die zu einer Überzahlung durch Lenovo führen, muss der Teilnehmer eine derartige fehlerhafte / unberechtigte Zahlung spätestens achtundzwanzig (28) Tage nach Erhalt der schriftlichen Mitteilung von Lenovo zurückzahlen.
Der Teilnehmer stimmt zu, Lenovo frei von der Verantwortung für irgendwelche Haftungsansprüche, Forderungen, Schäden und Steuerverpflichtungen zu halten, die unter solchen Umständen entstehen könnten. Alle Steuerpflichten liegen beim Teilnehmer, wenn die Zahlung einen steuerpflichtigen Vorteil darstellt.
Lenovo ist nicht verantwortlich und haftet auch nicht für technische, Hardware -, Software -, Server -, Website- oder andere Fehler oder Schäden jeglicher Art, soweit diese verhindern, dass die Teilnehmer bei der Teilnahme an diesem Programm oder in anderer Weise behindern.
Lenovo haftet nicht für Verluste, Schäden oder Verletzungen jeglicher Art, wie auch immer sie den Teilnehmern an diesem Programm verursacht wurden. Jedoch soll nichts in diesen Bedingungen Lenovos Haftung für Tod oder Personenschäden / Verletzungen ausschließen, die dem Teilnehmer nachweislich durch Lenovos Fahrlässigkeit entstanden sind.
Lenovo behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung einstellen oder ändern zu können.
Die Zahlung erfolgt alleine auf Ermessen Lenovos, ob der Teilnehmer diese Bedingungen und die damit verbundenen Anweisungen voll erfüllt bzw. befolgt hat.
Die Entscheidungen seitens Lenovo in Bezug auf jegliche und alle Aspekte des Programms sind endgültig und bindend.
Dieses Programm unterliegt den Gesetzen des Landes, in dem sich der Teilnehmer für dieses Programm registriert hat. Im Falle von Streitigkeiten ist der zuständige Gerichtsstand der Wohnort des Veranstalters.
Alle Steuerpflichten liegen beim Teilnehmer, wenn die Zahlung einen steuerpflichtigen Vorteil darstellt.